Internationales und hochkarätiges ARBÖ Doppel-Rallycross im PS RACING CENTER Greinbach

Startfoto rx 2020

Weiterhin werden Motorsportveranstaltungen aufgrund der Corona-Situation abgesagt, diese Option war beim Veranstalter RCC-SÜD unter seinem Obmann Erich Petrakovits kein Thema. „Wir haben uns selbst ein strenges COVID-19 Präventionskonzept auferlegt“  und sind nun wie im Vorjahr der erste Motorsport-Veranstalter in Österreich mit Zuschauern. Dafür gibt es zwei RX-Staatsmeisterschaftsläufe kombiniert mit dem FIA-Zonen Lauf an einem Wochenende. „Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei den lokalen Politikern, den Behörden und unserem Hauptsponsor ARBÖ, der uns jedes Jahr großzügig unterstützt, recht herzlich bedanken,“ erklärt Erich Petrakovits in aller Demut, aber auch mit großem Stolz.

Es soll auch nicht unerwähnt bleiben, dass unsere Veranstaltung am 12. und 13. Juni 2021 in dieser wirtschaftlich schwierigen Situation wieder Gäste für den Tourismus und die Gastronomie in diese Region bringt.

Aufgrund des internationalen Status dieses Events sind Fahrer aus Belgien, Holland, Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn und natürlich Österreich vertreten.

In der Klasse Supercars bis 600 PS zählt der Rekord-Staatsmeister Alois Höller (Ford Fiesta) mit zum Favoritenkreis. Er erhält jedoch starke Konkurrenz durch den Polen Zbignicw Staniszewski (Ford Fiesta), dem Ungar „Luigi“ (Peugeot 208) und dem Tschechen Ales Fucik (VW Polo). Neueinsteiger Johann Weidinger (Ford Focus) will diese Veranstaltung als RX-Test unter Rennbedingungen nutzen.

In der Klasse Super 1600 sind viele Fahrer aus der RX-Europameisterschaft vertreten, allen voran der Tscheche Jan Cerny (Skoda Citigo). Die Österreicher Lukas Dirnberger (Skoda Fabia) und Dominik Senegacnik (VW Polo) werden um einen Podestplatz kämpfen.

Der Vorjahresstaatsmeister Karl Schadenhofer (VW Golf Turbo) erhält große Konkurrenz in der Klasse STW über 2000ccm durch Hans Eigenbauer (Skoda Fabia) und dem Neueinsteiger Tomas Handlos (Honda Civic).

Der Top-Favorit in der Klasse STW bis 2000ccm  ist der tschechische Seriensieger Roman Castoral (Opel Astra OPC). Eine Armada von RCC-SÜD Piloten wollen diesen Sieg verhindern, allen voran der Vorjahresstaatsmeister  Dominik Jordanich (Honda Civic), Bernd Werfring (Opel Corsa), Josef Strebinger (Honda Civic) und der Holländer Jo van de Ven (VW Polo).

Auch in der Klasse STC bis 1600ccm gibt es einen Favoriten für den Tagessieg, nämlich den Burgenländer Daniel Karlovits mit seinem ultraschnellen Honda Civic, doch sein Clubkollege vom RCC-SÜD Dominik Rath (Peugeot 207) will auch ein Wörtchen um den Tagessieg mitreden.

In der stark besetzte Klasse National 1600 hat der erst 17-jährige RCC-SÜD Pilot Kevin Schermann (Peugeot 106) den Staatsmeistertitel im Vorjahr nur knapp verpasst, daher ist das vorrangige Ziel es heuer zu schaffen. Der rasende Dachdeckermeister Walter Hochegger (Peugeot 106) aus Hartberg will auf seiner Heimstrecke aufs Podium.

Die im Vorjahr eingeführte Nachwuchsklasse, der Peugeot Cup, das sind serienmäßige Fahrzeuge Peugeot 206 mit maximal 1400 ccm, hat sich bestens bewährt und eine beachtliche Starteranzahl von acht Fahrzeugen erreicht.

Trotz Pandemie ist es dem Veranstalter RCC-SÜD gelungen ein internationales und hochkarätiges Rallycross-Starterfeld in das PS RACING CENTER zu bringen, es ist angerichtet, verbringen Sie mit uns ein Motorsportwochenende vom Feinsten in Greinbach in der Steiermark.

Alle Unterlagen wie Zeitplan, Nennlisten und Infos für Zuschauer,Fahrer und Presse auf www.rallycross-greinbach.at

Der Veranstalter hat ein COVID-19 Präventionskonzept ausgearbeitet was die aktuellen COVID-19 Verordnungen beinhaltet. Zugang zur Veranstaltung ist ausschließlich über die 3G Regelung möglich (Geimpft, Getestet oder Genesen). Weiters muss sich jeder Besucher vorab über die Besucheranmeldung registrieren. 

Besucheranmeldung:

Rallycross Besucher Anmeldung Formular



 Ticket Preis: 20EUR / Tag pro Person. Zugang zur Veranstaltung ist ausschließlich mittels der 3 G Regelung möglich. (Geimpft, Getestet oder Genesen). Weiters muss jeder Besucher zusätzlich das Besucherformular ausgefüllt zur Rennstrecke mitbringen >>Download Besucherformular<< 

3G 2021 1

Weitere Infos auch online unter www.rallycross-greinbach.at 

 

Plakat RX ÖM Juni 2021 news